Tipps rund um den Schmuckstil

15 Tipps rund um den Schmuckstil, die Sie wissen sollten

Es mag wie eine naheliegende Frage erscheinen: Was tragen Sie als Ergänzung zu sich und Ihrer Kleidung, wenn es um Schmuck geht? Aber die Antwort ist nicht immer offensichtlich. Keine Angst: Wir haben 15 wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen, zu Ihrem modischen Besten zu werden.
Kommt Ihnen das bekannt vor?

Sie haben eine überquellende Schmuckkollektion, die mit Stücken gefüllt ist, die Sie lieben (oder die Sie vergessen haben, dass Sie lieben), aber Sie machen wirklich nicht das Beste daraus und Sie sind nicht sicher, wo Sie anfangen sollen.

Oder vielleicht bist du einfach nicht sicher, für welche Stücke du einkaufen musst, um mit einander und für dich zu arbeiten.

Das haben wir alle schon mal erlebt.

Die gute Nachricht ist, dass wir eine Reihe von praktischen Schmuckstilen und Tipps und Tricks zusammengestellt haben, um Ihnen dabei zu helfen, feinen, modischen und modischen Schmuck zu tragen, der Ihren Sinn für Stil, Persönlichkeit und Garderobe ergänzt.

Tipps rund um den Schmuckstil

Als Who What What Wear sagt:“Schmuck in Deinen Look zu integrieren ist immer eine gute Idee“ Und wer bin ich, dem nicht zuzustimmen?

Tauchen wir ein…

1. EBENEN MIT RINGEN, HALSKETTEN UND ARMREIFEN ERSTELLEN

Warum fangen wir nicht mit etwas Spaßem an?

Experimentieren Sie mit kontrastreichen Längen, Formen, Texturen und Farben, um mit Ringen, Halsketten, Armreifen und in manchen Fällen sogar Ohrringen ansprechende Schichten zu schaffen.

Wenn Sie Schichten Halsketten dann gehen Sie für verschiedene Längen, um das Auge bis zu Ihrem Gesicht zu ziehen. Unterschiedliche Formen, Farben und Texturen sind oft ein Genuss. Für Armreifen und Armbänder können Sie ziemlich genau eine Arm-Partei der verschiedenen Stücke verursachen, die blinken und klimpern, während Sie sich bewegen. Ringe können gemischt, gepaart und gestapelt in allen erdenklichen Kombinationen kombiniert werden.

Sie können sogar mit dem Tragen von mehreren Ohrringstilen experimentieren, wenn Sie mehr als ein Paar Ohrpiercings haben oder die Ohrschellen mit anderen Ohrringen kombinieren möchten.

Ganz einfach: Sammeln Sie eine Sammlung von Halsketten und Anhängern in verschiedenen Längen, Texturen und Designs zusammen und probieren Sie sie in verschiedenen Kombinationen aus, um zu sehen, was funktioniert. Notieren Sie sich die Kombinationen, die Ihnen gefallen, wenn das später dazu beiträgt, Ihr Gedächtnis auszulösen.

Spülen und mit Armreifen und Ringen wiederholen.

2. WISSEN, WANN AUFHÖREN

Du weißt, wie es ist: Manchmal ist zu viel, na ja, zu viel.

Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihr Gesicht und Dekolleté mit mehrschichtigen Halsketten oder einem Statement-Stück lenken, dann brauchen Sie vielleicht keinen Arm voll Armreifen, um um Aufmerksamkeit zu konkurrieren.

Oder wenn Sie ein gewagtes Paar Ohrringe tragen, könnte Ihre Halskette vielleicht subtiler sein oder gar nicht (auf der anderen Seite, ein gewagtes Paar Ohrringe mit einer passenden Halskette kann manchmal schön funktionieren).

Wenn Sie mit mehreren Accessoires ausgestattet sind, sollten Sie sich überlegen, ein Blatt aus dem Buch von Coco Chanel herauszunehmen:“Bevor Sie das Haus verlassen, schauen Sie in den Spiegel und entfernen Sie ein Accessoire“1.

Oder auch nicht, wie es der Fall sein mag.

3. BEDENKEN SIE SORGFÄLTIG IHRE OHRRINGE

Vergessen Sie Ihre Ohrringe nicht zu leicht?

Allerdings sind Ihre Ohrringe sind in der Regel im Blickfeld für alle, die mit Ihnen sprechen, so dass sie wichtig sind. Sie sollten darauf achten, verschiedene Ohrringe zu wählen, um Ihr Gesicht zu rahmen und Ihre Haare, Augenfarbe und Hautfarbe zu ergänzen.

Wenn Sie langes Haar haben, ist es ein toller Tipp, eine Farbe oder ein Metallfinish zu wählen, die je nach Haarfarbe besser sichtbar ist.

4. VERGESSEN SIE NICHT, DIE OHRRINGE WIRKLICH ZU WECHSELN

Ich bin selbst schuld daran: es kann so einfach sein, tagelang oder wochenlang dieselben Ohrringe zu tragen. Oder vielleicht ändern Sie sie fast nie.

Aber daran zu denken, Ihre Ohrringe zu ändern ist eine großartige Möglichkeit, um Interesse und Stil zu Ihrem Look Tag für Tag hinzufügen. Es ist auch eine großartige Gelegenheit, Ihren Lieblingsohrringen einen sauberen Glanz zu verleihen!

Sie können Ihre Ohrringe dezent und einfach verändern, indem Sie Tag für Tag eine Vielzahl kleiner Ohrstecker tragen. Oder Sie können mit einigen baumelnden Ohrringen, je nach Outfit, Glanz und Bewegung hinzufügen.

Ein guter Anfang ist es, in Ihrer Schmuckkollektion nach dem zu graben, was Sie schon lange nicht mehr getragen haben. Sie können auch neue Paar Ohrringe erwerben, die Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Ihrer Schmuckkollektion Abwechslung und Interesse verleihen.

5. EXPERIMENT MIT DER SÜNDE DES MISCHENS VON METALLEN

Früher galt es als Modesünde, verschiedene Metallfarben zu mischen, was ich nie wirklich verstanden habe, da ich sie alle liebe.

Aber zum Glück ist das nicht mehr der Fall, auch nach Angaben der Modepolizei: Es ist nicht nötig, sich an allen Silberschmuckstücken oder Goldschmuckstücken festzuhalten2.

Denken Sie also an Anhänger, die sich von der Farbe der Kette abheben, an der sie getragen werden, Ringe, die verschiedene Metallfarben oder mehrschichtige Halsketten oder Armreifen in verschiedenen Metallen kombinieren, um Ihrem Outfit eine lebhafte Anziehungskraft und Farbe zu verleihen.

Dies war in den letzten Jahren eines meiner Lieblingsgebiete bei der Schmuckgestaltung, so dass Sie im Juweliergeschäft eine Reihe von Schmuckstücken finden, die Metallfarben gemischt haben.

6. AUSARBEITUNG VON ACCESSOIRES ZUR ERGÄNZUNG IHRER KLEIDUNG WÄHREND DES ANZIEHENS

Das klingt eindeutig genug, oder? Aber ich vermute, es passiert nicht immer.

Bevor Sie mit dem Anziehen beginnen, denken Sie darüber nach, was Sie am liebsten überall hin tragen möchten.

Vielleicht entscheiden Sie sich für ein bestimmtes Schmuckstück zu einem Ausflug, in welchem Fall Sie Ihre Kleidung und andere Accessoires wählen sollten, um damit zu arbeiten. Ansonsten könntest du das Outfit erst auswählen und dann den Schmuck und die Accessoires darauf abstimmen.

Jede Methode arbeitet und wenn Sie einige Zeit verbracht haben, welche die Kombination recht erhält, sollten Sie stilvoll und gut zusammengesetzt schauen.

7. WORUM GEHT ES EIGENTLICH: UM SCHMUCK ODER KLEIDUNG?

Hier ist eine weitere Entscheidung, die Sie beim Anziehen treffen müssen: Worauf sollten Sie sich konzentrieren?

Ein schlichtes – auch langweiliges – Outfit wirkt mit dem richtigen Schmuck und den passenden Accessoires fast immer zu etwas Besonderem. Sie können Schmuck wählen, der wirklich eine Aussage macht, um ein einfaches Outfit zum Leben zu erwecken. Aber wenn Sie mutige Kleidung tragen, dann ist es oft eine gute Idee, kleinere, feinere Schmuckstücke als Highlights zu verwenden.

Mein Ratschlag? Treffen Sie eine Entscheidung, was für Sie arbeiten wird und laufen Sie mit ihm.

8. WAS IST DER MITTELPUNKT FÜR IHREN SCHMUCK?

Wohin soll der Blick der Leute gelenkt werden, wenn man sich für etwas Besonderes verkleidet?

Wenn Sie Schmuckstücke tragen, die ins Auge fallen sollen, sollten Sie sich in der Regel am besten auf einen Körperbereich konzentrieren, auf den Sie aufmerksam machen wollen: Hals, Ohren, Hände, etc.

Zum Beispiel, wenn Sie tragen eine mutige Halskette, dann gehen Sie für mehr subtile Ringe und Ohrringe. Oder Sie könnten sogar erwägen, sie ganz wegzulassen.

9. WIE SIE IHRE GARDEROBE EINFACH VERLÄNGERN KÖNNEN? GERECHTES EXPERIMENT

Das kann Spaß machen, wenn Sie etwas Freizeit haben.

Einfach ein sehr einfaches Outfit anziehen und vor einem Spiegel mit verschiedenen Schmuckstücken aus Ihrer Kollektion ausprobieren. Probieren Sie verschiedene Kombinationen von Schmuckdesigns aus, die Sie normalerweise nicht in Betracht ziehen und fügen Sie verschiedene Accessoires wie Schals, Taschen oder Uhren hinzu. Testen Sie weiterhin verschiedene Kombinationen und Fokuspunkte.

Sie werden erstaunt sein, was Sie finden können, um das Aussehen der sogar die einfachste Outfit variieren. Und wenn Sie mit einem Outfit fertig sind, werfen Sie ein anderes an und fangen Sie wieder von vorne an.

Wenn Sie nicht viel Schmuck haben oder Ihre Kollektion nicht sehr vielfältig ist, dann denken Sie an die Schmuckstücke, die Ihre Garderobe interessanter und abwechslungsreicher machen und zum Einkaufen einladen.

Ist es nicht toll, eine Entschuldigung zu haben, um sich mit funkelnden Dingen zu verwöhnen? Gern geschehen.

10. KEIN SKLAVE VON TRENDS SEIN

Wir alle kennen jemanden, der viel zu sehr Modesklave ist.

Trends beeinflussen das, was wir alle bis zu einem gewissen Grad tragen, was in Ordnung ist. Aber es ist nie eine gute Idee, der Mode sklavisch auf Kosten des eigenen Geschmacks und der Persönlichkeit zu folgen. Sonst verlierst du dich noch. Oh – und es ist sehr teuer.

Versuchen Sie stattdessen, herauszufinden und Ihren eigenen Stil zu entwickeln, der zu Ihnen passt und Sie sich sicher fühlen lässt. Das könnte sich im Moment oder irgendwann in der Zukunft als unmodern erweisen, aber wenn Sie es besitzen, wird es Ihnen gut gehen.

Denken Sie bei der Auswahl von Schmuckstücken immer daran, was mit Ihrer Farbgebung, Ihrem Rahmen und dem allgemeinen Stilgefühl funktioniert. Berücksichtigen Sie all diese Dinge, wenn Sie Accessoires herstellen.

Und vergessen Sie nicht Ihre Persönlichkeit: Wir sind alle verschieden und Ihre Persönlichkeit sollte durchschimmern dürfen, was den Schmuck betrifft, den Sie auswählen und wie Sie sich im Allgemeinen präsentieren.

11. TRAGERINGE MIT SCHWUNG

Nach dem alten Kinderlied bedeutet das Tragen von Ringen an den Fingern (und Glöckchen auf den Zehen), dass Sie überall Musik hören können. Wahre Geschichte.

Insbesondere Stapelringe können Ihrer Garderobe eine Menge Vielseitigkeit verleihen, da Sie sie nach Lust und Laune mischen und anpassen können, um jeden Tag einen etwas anderen Look zu kreieren. Sie können sogar wählen, nur ein oder zwei einfache Stapeln Ringe für eine minimalistische Look an einigen Tagen zu tragen.

Versuchen Sie, ein Paar von passenden Ringen zusammenzustellen oder wählen Sie eine Mischung aus Farben, Texturen und Edelsteinen.

Wenn Sie mehrere Ringe tragen, dann scheint der Konsens zu sein, nicht mehr als einen Cocktailring an jeder Hand zu tragen. Das Tragen einer ungeraden Anzahl von Ringen auf der einen Seite und sogar auf der anderen Seite funktioniert auch gut.

Aber warum nicht gegen die Regeln verstoßen, wenn Sie es für richtig halten?

12. PASSEN SIE IHRE HALSKETTE AN IHREN AUSSCHNITT AN

Es sei denn, es ist ein sentimentales Stück, dass Sie gerne unter der Kleidung versteckt sind, sollte Ihre Halskette oder Anhänger sichtbar sein und es sollte Ihr Outfit zu verbessern.

Zum Beispiel, wenn Sie niedrige V-Ausschnitt Outfit, dann ein Anhänger sitzen in der V über Ihrem Dekolleté wird Wunder wirken. Eine lange Halskette sieht über höher geschnittener und Crew-halsiger Kleidung großartig aus. Eine runde Halskette ist gut mit einer Schaufel oder anderen gerundeten Ausschnitten.

Erfahren Sie mehr über passende Halsketten mit Ausschnitten in unserem praktischen Leitfaden für die Länge der Halskette.

13. MUSST DU WIRKLICH EINE HALSKETTE TRAGEN?

Manchmal ist es eine gute Idee, auf eine Halskette oder einen Anhänger zu verzichten (Keuchen!).

Wenn Sie tragen ein kühnes Paar Ohrringe dann nicht mit einer Halskette, um von Ihrem Aussehen abzulenken kann ein guter Weg zu gehen, je nach Ihrem Outfit. Auch wenn Sie einen sehr niedrigen Schnitt oder einen hohen Ansatz tragen, der Outfit ohne eine Halskette trägt, arbeiten häufig wirklich gut.

14. WIE PASSEN IHRE SENTIMENTALEN SCHMUCKSTÜCKE HINEIN?

Haben Sie sentimentale Schmuckstücke, die Sie ständig tragen?

Ich bin sicher, das tun viele von uns. Aber wie passen sie in einen gut ausgestatteten Kleiderschrank?

Gerade weil etwas sentimental ist, bedeutet nicht notwendigerweise, dass Sie es jeden Tag tragen müssen (Hochzeits- und Verlobungsringe beiseite, im Allgemeinen). Überlegen Sie, wie Sie sich fühlen würden, wenn Sie nicht jeden Tag ein bestimmtes Stück tragen würden und ob das eine Option für Sie ist.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein oder mehrere sentimentale Schmuckstücke zu tragen, denken Sie daran, wie Sie diese Schmuckstücke mit anderen Schmuckstücken kombinieren können, um Ihrem Stil eine interessante und abwechslungsreiche Note zu verleihen.

Wenn es eine Halskette ist, können Sie in das Erhalten einer längeren Kette oder einer justierbaren Kette schauen, damit sie unter Kleidung hängen kann, wenn sie nicht ein Gleiches für den Rest Ihrer Ausstattung ist.

15. DIE WICHTIGSTE REGEL: REGELN IGNORIEREN!

Das ist meine liebste Regel: Brechen Sie die Regeln, wie Sie es für richtig halten.

Das Verkleiden sollte Spaß machen und es sollte Ihnen persönlich sein. Ihr Stil ist darüber, wer Sie sind und wie Sie anderen erscheinen wollen. Es muss nicht Zwillingssets und Perlen sein, oder frei fließend und boho für die Angelegenheit.

Wenn das, was für Sie funktioniert, ist das, was Sie tun, was auch immer Sie wollen und keinen der typischen Mode-Tipps folgend, dann ist mein Ratschlag: Gehen Sie für ihn.

5 beliebteste Alternativen für Verlobungsringe
10 PFLEGE- UND REINIGUNGSTIPPS FÜR SCHMUCK ZUM KENNENLERNEN